Corona – “Gut Ding braucht (Stephan) Weil”?!

Wie naiv hat man das Service-Telefon gesehen,
dass kann und werde ich einfach nicht verstehen.
Will man, dass die Bürger das selbst organisieren
und die Rangfolge der Anrufenden selbst initiieren.
Ich wundere mich immer wieder über die Politik,
die Dinge plant, ohne reales Gespür und Geschick.
Das Anrufen darf nicht werden zum Spiel mit Glück,
oder ist das bei dem Impfstoffmangel nur ein Trick.
Um so von den Misserfolgen der Politik abzulenken.
So etwas mag man als Bürger erst gar nicht denken.
Die nächste und größere Gruppe steht bald am Start,
und mit diesem Impftelefon werden die Zeiten hart.
Man hatte Zeit gehabt, diese Organisation zu planen!
Man hört: “Diesen Andrang konnte man nicht ahnen”.
“Gut Ding braucht Weil”? Nein, diese Sache, die eilt!
Zu naiv gesehen und deshalb ein bisschen “verpeilt”?

© Rainer Dambroth – 22.02.2021 – www.overline-poetry.de